fbpx
14.6 C
Berlin
Freitag, September 25, 2020

Latest Posts

Liquid Grape und die Gründerin im Interview !

Mit wieviel Jahren hast du dich Selbstständig gemacht ?Wir haben vor genau einem Jahr Liquid Grape gegründet, da war ich 29 Jahre...

Geschäftsführerin Julia von Spoontainable im Interview

Mit wieviel Jahren hast du dich Selbstständig gemacht ?Mit 23 JahrenWas hat dich dazu bewegt ?Unsere Lösung, eine essbare Plastikalternative, die wir...

Philex Protein – Der gesunde Snack – Ein Gründerinterview !

Mit wie viel Jahren hast du dich selbstständig gemacht ? Wir haben uns in recht jungen Jahren selbstständig gemacht, um genau zu...

Vier Gründer entwickeln „ryddle“ – Eine super Stadtrallyes App !

Mit wie viel Jahren hast du dich Selbstständig gemacht ?Unser Gründerteam besteht aus vier Personen. Wir haben uns alle vor ein paar...

Rebecca von Urkind Media im Interview

Mit wieviel Jahren hast du dich selbstständig gemacht ?
Selbstständig gemacht habe ich mich bereits mit 18 Jahren. Damals war ich noch Schülerin an einem Wirtschaftsgymnasium und habe nebenberuflich von zu Hause aus gearbeitet. Mein aktuelles Unternehmen habe ich mit 21 Jahren gegründet und zeitgleich ein externes Büro angemietet. Die kommenden Jahre war ich neben meinem Studium, meiner Ausbildung und mehreren Festanstellungen in Verlagen und Agenturen immer nebenberuflich selbstständig, bis ich mit Ende 20 beschlossen habe, alles auf eine Karte zu setzen und mich ausschließlich auf mein Unternehmen zu konzentrieren.
 
Was hat dich dazu bewegt ?
Ich bin mit 17 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden und wusste damals schon, dass ich eine große Familie haben, gleichzeitig aber immer arbeiten möchte. Bei meinen Eltern, die ebenfalls selbstständig sind, habe ich erlebt, dass sich eine Selbstständigkeit mit dem Familienleben besser vereinbaren lässt, als eine Festanstellung. Inzwischen kenne ich viele weitere Vorteile.
 
Wie sieht dein Tag als Unternehmer so aus ?
Einer der gerade genannten Vorteile ist, dass meine Tage selten gleich aussehen. An manchen Tagen arbeite ich durchgehend im Büro, an anderen teilweise oder komplett aus dem Home-Office. An manchen Tagen habe ich Kundentermine, bei uns oder dem Kunden vor Ort oder ich muss geschäftlich verreisen. An manchen Tagen nehme ich mir den Nachmittag spontan frei, um Zeit mit meinen vier Kindern zu verbringen und an anderen Tagen brennt die Hütte und ich muss bis zum nächsten Morgen durcharbeiten.

Für was stehst du und dein Unternehmen ?
Urkind Media ist eine nachhaltige Werbeagentur. Man kann sagen, wir machen alles, was eine klassische Werbeagentur auch macht, aber grüner. Wir leben eine sozial-ökologische Arbeitskultur und sind für unser Engagement im Bereich Nachhaltigkeit im vergangenen Jahr sogar ausgezeichnet worden: Da haben wir den ersten Platz beim bundesweiten Wettbewerb “Büro & Umwelt” belegt.
 
Was wollt ihr mit euerem Unternehmen erreichen ?
Wir wollen unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Unternehmen oder ihre Marken sichtbar zu machen. Gleichzeitig wollen wir mit unserem Konzept andere Unternehmen inspirieren, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag auseinanderzusetzen. Intern wollen wir Arbeitsplätze schaffen, die von den Mitarbeitern als sinnvoll empfunden und gerne besetzt werden.
 
Kannst du dir Vorstellen für immer Unternehmer zu sein ?
Ich glaube, dass man als Unternehmer geboren wird und demnach werde ich es definitiv immer sein. Eines Tages werde ich vermutlich einen Gang herunterschalten und ich wünsche mir, dann einen Nachfolger für mein Unternehmen zu finden. Stillstand ist für mich aber auch im Rentenalter keine Option. Vielleicht werde ich dann beratend tätig oder schreibe in dieser Zeit häufiger Bücher – aktuell fehlt mir dafür oft die Zeit (zum Glück hat meine Lektorin eine Engelsgeduld).

Was sind die Vorteile deiner Dienstleistungen ?
Die grundsätzlichen Vorteile einer Full-Service-Agentur sehe ich darin, dass der Kunde alles aus einer Hand bekommt, wertvolle Zeit und dadurch Geld spart. Die Vorteile an einer Zusammenarbeit mit Urkind Media liegen darüber hinaus unter anderem im Bereich Nachhaltigkeit. Verantwortungsbewusste Unternehmen legen Wert darauf, dass dieses Thema auch von Subunternehmern ernstgenommen wird. Außerdem bieten wir transparente und humane Preise, kommunizieren stets auf Augenhöhe und liefern termintreu.

Hast du in dem Bereich eine Ausbildung gemacht ?
Ja, ich habe mich von Anfang an beruflich auf die Medien- und Werbebranche konzentriert und neben Studium und Volontariat zahlreiche Fortbildungen besucht.

Was waren die schwersten Momente in deiner Selbstständigkeit ?
Ich habe bei einem recht großen Projekt den falschen Menschen vertraut und viel Geld in den Sand gesetzt. Die Tilgung meiner Schulden war nicht ohne, doch das verlorene Vertrauen eine noch viel größere Schwierigkeit für mich. 

Wie war es die ersten Mitarbeiter einzustellen ?
Ich hatte bereits mit Anfang 20 mehrere freie Mitarbeiter unter Vertrag. Bei dieser Art der Zusammenarbeit konnte ich lernen und üben, wie es ist, Mitarbeiter zu leiten und zu koordinieren. Trotzdem war ich vor der Einstellung meiner ersten festen Mitarbeiter sehr aufgeregt. Die Verantwortung und das Risiko das man als Unternehmer eingeht, sind spürbar größer.

Musst du auch mal für Mitarbeiter einspringen ?
Ja, regelmäßig und in vielen Bereichen ist das kein Problem. In manchen Bereichen fehlt es mir jedoch am notwendigen Fachwissen und da ist es dann meine Aufgabe, adäquaten Ersatz zu finden. Ich bin dankbar, auf ein zuverlässiges Experten-Netzwerk zählen zu dürfen.

Fällt es dir leicht Aufgaben an andere zu geben ?
Inzwischen fällt es mir leicht. Aber auch das zu lernen war ein Prozess.
 
Willst du mal mit deinem Unternehmen expandieren ?
Sehr gerne sogar. Ich würde mich freuen, einen Geschäftspartner dafür zu finden und gemeinsam weiter zu wachsen.

Was wäre dein Tipp an jemanden der sich selbstständig machen möchte ?Höre in dich hinein: Brennst du für diese Idee? Tu es. Bist du unsicher? Lass es bleiben.
 
Hast du alles selbst finanziert oder einen Kredit aufgenommen ?
In den ersten Jahren habe ich alles selber finanziert, um das Risiko gering zu halten. Später, als die Auftragslage einen stabilen Eindruck gemacht hat, habe ich einen Kredit aufgenommen, um investieren zu können – etwa in unser Herzensprojekt, das Naturkind Magazin.
 
LINKS ZUM UNTERNEHMEN (Urkind Media):
Web: www.urkindmedia.de 
Facebook: www.facebook.de/urkindmedia 
Instagram: www.instagram.com/urkindmedia 

LINKS ZUM NATURKIND MAGAZIN:
Web: www.naturkindmagazin.de
Facebook: www.facebook.de/naturkindmagazin
Instagram: www.instagram.com/naturkindmagazin 
Pinterest: www.pinterest.com/naturkindmagazin 

Weitere Erfolgsgeschichten
Zurück zur Startseite

Latest Posts

Liquid Grape und die Gründerin im Interview !

Mit wieviel Jahren hast du dich Selbstständig gemacht ?Wir haben vor genau einem Jahr Liquid Grape gegründet, da war ich 29 Jahre...

Geschäftsführerin Julia von Spoontainable im Interview

Mit wieviel Jahren hast du dich Selbstständig gemacht ?Mit 23 JahrenWas hat dich dazu bewegt ?Unsere Lösung, eine essbare Plastikalternative, die wir...

Philex Protein – Der gesunde Snack – Ein Gründerinterview !

Mit wie viel Jahren hast du dich selbstständig gemacht ? Wir haben uns in recht jungen Jahren selbstständig gemacht, um genau zu...

Vier Gründer entwickeln „ryddle“ – Eine super Stadtrallyes App !

Mit wie viel Jahren hast du dich Selbstständig gemacht ?Unser Gründerteam besteht aus vier Personen. Wir haben uns alle vor ein paar...